Alles Geht Kapot

by Kapot

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

  • Record/Vinyl + Digital Album

    Includes unlimited streaming of Alles Geht Kapot via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 2 days

      €10 EUR or more 

     

  • Record/Vinyl + Digital Album

    Includes unlimited streaming of Alles Geht Kapot via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 2 days

      €10 EUR or more 

     

1.
02:16
2.
02:34
3.
4.
02:32
5.
02:38
6.
7.
03:32
8.
9.
01:56
10.

credits

released April 14, 2017

tags

license

all rights reserved

about

Kapot Hamburg, Germany

contact / help

Contact Kapot

Streaming and
Download help

Track Name: Hirnschmelze
Ach komm schon,
Was glaubst du wer du bist?
Meinst entscheiden zu dürfen
wer leben darf und wer nicht

Magst nicht darüber nachdenken
Ob du vielleicht selber der Fehler bist

Nun komm schon,
ist das jetzt dein Ernst?
Erzählst mir was von der Herrenrasse
und wem das Land gehört

Weiß nicht in welchem Jahr du lebst
Aber deine Zeit ist längst vorbei

Belanglose Argumente
Stolpern aus deinem Mund
Hast nie gelernt selber nachzudenken
Ist gar nicht mal so schwer

Hirnschmelze in deinem Kopf!
Track Name: XOXO Frontex
Mit einem Taxi nach Paris,
von wegen,
eher mit einem Kutter nach Spanien.
Die Rede hierbei ist nicht
von Malle, Lloret oder Ibiza.

Mauern werden höher, mit Scherben untermalt.
Grenzen sind gesichert, das Meer wird überwacht.
Menschen gehen unter als Folge dessen

Menschen verdursten, Tod im Stacheldraht.
Ein kühles Schulterzucken, kein Wimpernschlag.
Menschen werden deportiert, alleingelassen.
Exklusion statt Integration.

Mauern, Grenzen
für den Erhalt einer heilen Welt?
Nicht mit mir! Nicht mit uns!
Die Vergangenheit wird überbetoniert
nach dem Motto: Scheiß auf '49.
Immerhin haben wir den Friedensnobelpreis

Mauern werden höher, mit Scherben untermalt.
Grenzen sind gesichert, das Meer wird überwacht.
Menschen verrecken für euer Sicherheitsgefühl.

Menschen verdursten, Tod im Stacheldraht.
Ein kühles Schulterzucken, kein Wimpernschlag.
Menschen werden deportiert, alleingelassen.
Exklusion statt Integration

Eine Reise wird angetreten
bei der das Ziel stets unerreichbar scheint.
Es hilft nichts, es ist die einzige Chance
auf einen Tropfen Hoffnung.
"Tear down this wall".
Goodbye Frontex!
Track Name: Landser Kocht
Spot an: Hetze live und digital.
Zwischen Kartoffeln und Kohlrabi
unters Volk gebracht.
Neue Plattform für alte Werte.

Ich hab Hunger, doch nicht auf das was ihr kocht,
erstickt an eurem großdeutschen Eintopf!
Ich hab Hunger, doch nicht auf das was ihr kocht!

Braune Soße, mit Hass gekocht,
und euer Lifestyle: nichts als zusammengeklaut.
Wenn ich euch seh' vergeht mir der Appetit.
Kein Bock auf euren Krautsalat!
Track Name: Nicht Du
Gefangen in einem hohehn Turm,
wartend auf ihren Prince Charming
- das wird immerhin von ihr erwartet.
Sie selbst würde gerne die Welt bereisen
und viele Menschen kennenlernen;
aber erstmal ne Runde mit Tieren singen.

Zwischen Feenstaub und Maskeraden
verstecken sich hilflos Schreie
nach eigenen Bedürfnissen
und selbstgewählten Wegen
welche Außenstehende
nicht sehen können
nicht sehen wollen
und ersticken diese im Keim.
Was solls? Das Leben geht weiter.

Gefangen in nem Rollenbild
auf der Suche
nach seiner großen Liebe
- darf bloß keine Schwäche zeigen.
Sondern bezwingt
jede noch so böse Kreatur.
Wie sehr wünscht er sich doch eigentlich
auch mal gerettet zu werden

Kein Platz für ein Ich
Kein Platz für ein Ich!
Track Name: Angst
Achtung, hier kommt die Angst.
Du hast Angst gerade zu laufen,
Angst vor Allem was neu ist,
Angst an den Tresen zu gehen,
Angst einfach zu schreien.

Achtung, hier kommt die Angst.
Es gibt viele Ausreden,
die du täglich neu erfindest
"Was soll man machen,
wenn die Menschheit so gemein ist?"
Der Drang zur Lösungsfindung
leider nicht vorhanden.

Achtung, hier kommt die Angst.
Du hast Angst, Freunde zu finden,
Angst, wenn Menschen sich lieben,
Angst, deine Meinung zu sagen,
Angst, nicht mitzumachen.
Track Name: Highway To Hellersdorf
"Wir sind keine Nazis, aber..."
" Wolln nur unsere Kinder schützen..."
" Denkt doch an die Alten, Schwachen."
" Und die Frauen kommen nachts nicht raus!"

Was ist das? Nackte Angst
oder doch nur Stumpfsinn?
Egal ist es nicht, denn kein Mensch ist illegal.

Wir wollen keine dramatischen Flüchtlingsgegner
in unserem Umfeld, noch anderswo,
bei Toleranz gibt es Grenzen,
ungefähr solche, wie die in euren Köpfen.

Das ist dein Spielplatz - und so wird es immer sein.
Er ist nur für reine Deutsche
und der Rest muss draußen bleiben.

Was ist das? Blanker Hass
oder völkischer Schwachsinn?
Egal ist es nicht, denn kein Mensch ist illegal.

Wir wollen keine dramatischen Flüchtlingsgegner
in unserem Umfeld, noch anderswo,
bei Toleranz gibt es Grenzen,
ungefähr solche, wie die in euren Köpfen.

Wir wollen keine besorgten Bürger
in unserem Umfeld, noch anderswo,
bei Toleranz gibt es Grenzen,
ungefähr solche, wie die in euren Köpfen.

Pah...und ihr behauptet,
ihr wärt keine Rassisten,
dabei diffarmiert ihr Menschen mit
Migrationsgeschichte
als einheitlichen, stereotypischen, kriminellen
Block. Fickt euch.
Track Name: Kotzn
Es gibt ne Stadt,
nahe Hohenkirchen-Siegertsbrunn
die das Volk vereint.
Das Highlight des Jahres,
voller deutscher Stereotypen,
meistens abgelehnt, aber ansonsten:
Herzlich Willkommen!

Durstige Männer trinken
sieben Millionen Maß,
ein bisschen Missbrauch,
ein bisschen Ausländerhass
deutsche Hochkultur:
wann beißt du endlich ins Gras?

Scheiß drauf, scheiß drauf.
Wies'n ist nur einmal im Jahr.
Olé Olé

Auf einer Bank
mit Campino und der Steinbach schunkelnd
übers Leben sinnieren.
Eine Maß für zehn Euro,
und nen Bauernhof oben drauf
- wär das nicht was für dich?

Durstige Männer trinken
sieben Millionen Maß,
ein bisschen Missbrauch,
ein bisschen Ausländerhass
deutsche Hochkultur:
wann beißt du endlich ins Gras?

Scheiß drauf, scheiß drauf.
Wies'n ist nur einmal im Jahr.
Olé Olé

Scheiß drauf, scheiß drauf.
Wies'n ist nur einmal im Jahr.
Oder etwa nicht?
Track Name: Die Nebellungen
Der Eintritt ist gezahlt
und die Leute sind gut drauf.
Ich auch, wäre da nicht
ein glimmendes Problem.

Stiche, Schmerz
in meinen Augen,
Gestank in meiner Nase,
Ignoranz in mein Gesicht.

Keine Lust zu tanzen,
der Raum mit Qualm gefüllt.
Kein Verständnis,
ein glimmendes Problem.

Stiche, Schmerz
in meinen Augen,
Gestank in meiner Nase,
Ignoranz in mein Gesicht.

Nur weil ich auf Toilette muss,
piss ich dir noch lange nicht ans Bein.
Track Name: Steve Jobs
Steve Jobs ist tot!
Und alle heulen ihm hinterher.
So sehr geliebt, aber gar nicht gekannt.
Selfie schießend
mit nem traurigen Duckface:
Hat sich für dich jetzt
irgendwas geändert?

Rennst die Treppe hoch,
reißt die Tür auf,
stellst den Fernseher an,
du willst wissen, was draußen passiert.
Stellst dein Hirn aus,
schüttest Bier hinein,
brauchst kein reales Leben,
denn es kommt zu dir.

Es ist mir scheißegal
was die Royals denken
und wer ihnen das Frühstück bringt.
Diese Menschen
haben rein gar nichts mit mir zu tun.

Der Pabst lebt, gottlob,
und alle reisen ihm hinterher.
Er ist nur
ein alter Mann mit ner Mütze auf.

Es ist mir scheißegal
was die Promis treiben
oder wer ihnen den Arsch abwischt.
Diese Menschen
haben rein gar nichts mit mir zu tun,
und das ist gut so.
Track Name: Waidmannsdank
Ein Ton erklingt, die Jagd beginnt,
eine alte Tradition wird fortgeführt.
Keine Rücksicht auf Verlust,
hier zählen die Ergebnisse.
Und das vergossene Blut
kürt die Sieger,
die Verlierer verenden am Grund.
Ich seh' den Wald vor lauter Fliegen nicht.

Gejagt, gehetzt,
über Stock und über Stein.
Keine Zeit für Pausen,
es geht ums Leben.
Gejagt, gehetzt,
über Stock und über Stein.
Keine Zeit sich auszuruhen,
es geht ums Leben.

Nach dem Tod folgt Verspottung:
Gut abgelichtete Bilder
halten den Moment fest.
Hässliche Fratzen neben kalten Körpern.
Ein stolzes Lächeln übertüncht die Skrupellosigkeit.
Beifall und Lob sind die Antwort
auf die blutige Tat.

Gejagt, gehetzt,
über Stock und über Stein.
Keine Zeit für Pausen,
es geht ums Leben.
Gejagt, gehetzt,
über Stock und über Stein.
Keine Zeit sich auszuruhen,
es geht ums Leben.

Zwei Alternativen sind vorhanden:
Ein Leben übern Kamin
oder den faltigen Körper
eines Menschen wärmen.
Beides bedeutet das
Ableben eines Wesens.
Es gibt keine Gnade,
nur Schadenfreude.
Also lauf, Klopfer, lauf!